Die DIsec GmbH (nachfolgend auch „wir“) freut sich über Ihren Besuch unserer Internetseiten. Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Internetseiten erhoben werden, vertraulich und nur gemäß den geltenden Bestimmungen des Datenschutzrechts. Der Schutz der personenbezogenen Daten von Internetznutzern hat für uns als Datenschutzunternehmen höchste Priorität.

Verantwortlicher

Verantwortlich für diesen Webauftritt ist die DIsec GmbH. Alle Angaben zur DIsec GmH finden Sie im Impressum.

Webserver-Protokollierung

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, erfassen unsere Web-Server automatisch Informationen allgemeiner Natur. Dazu gehören:

  • die Art des Webbrowsers und das verwendete Betriebssystem
  • der Domainname des Internet Service Providers
  • die IP-Adresse des verwendeten Computers
  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen
  • die Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches.

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Wir oder von uns beauftragte Dritte werden diese Daten nur zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebes verwenden, um Ihnen die abgerufenen Daten zur Verfügung zu stellen oder bei Missbrauch die Interessen des Unternehmens zu verteidigen.

Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Erfüllung berechtigter Interessen zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten, zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der Gesellschaft, zur Verhinderung von Straftaten, zur Optimierung des Webseitenangebots durch Auswertung von Webseitennutzungsdaten und zum Direkt- und Fernmarketing.

Die Daten werden nach 8 Wochen gelöscht.

Die Webseite wir durch einen Hostinganbieter betrieben und Ihnen bereitgestellt. Der Hostinganbieter nimmt die Datenverarbeitung dabei als Auftragsverarbeiter nach unserer Weisung vor.

Kontaktformular

Im Rahmen der freiwilligen Verwendung unseres bereitgestellten Kontaktformulars werden Ihre Kontaktdaten einschließlich Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer E-Mail-Adresse und optional Telefonnummer erhoben. Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse und (optional) Ihre Telefonnummer, damit wir Sie im Falle von Fragen oder bezüglich Informationen zu Ihrer Anfrage kontaktieren können.

Es besteht keine Pflicht, das Kontaktformular zu verwenden. Dies beruht auf Ihrer freien Entscheidung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Erfüllung Ihrer Anfrage verwendet und danach gelöscht, solange keinerlei gesetzliche, vertragliche oder satzungsmäßige Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über das Kontaktformular oder über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten widerrufen.

Kommentare

Unsere Blog-Artikel können Sie kommentieren und hierüber mit dem Autor oder anderen Kommentierenden denn Artikel besprechen, Fragen stellen oder Anmerkungen hinterlassen. Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Maildresse angeben. Wir verwenden Ihre Daten, um den Kommentar unter Angabe des von Ihnen eingegebenen Namens zu veröffentlichen und bei Fragen darauf antworten zu können. Zudem möchten wir damit sicherstellen, dass nur authentische Kommentare zugesendet werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer konkludenten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie der Artikel öffentlich zur Verfügung steht und Sie Ihrer Einwilligung nicht widersprochen haben. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur zu den festgelegten Zwecken. Eine Verwendung für andere Zwecke, insbesondere für werbliche Maßnahmen, erfolgt nicht, solange Sie nicht im Kommentar ausdrücklich eine andere Datenverarbeitung wünschen.

Wir behalten uns vor, Kommentare, die gegen unsere moralischen und gesetzlichen Vorgaben verstoßen, nicht zu veröffentlichen, zu löschen und ggf. zur Anzeige zu bringen. Hierunter fallen insbesondere beleidigende, sexuelle, pornografische oder extremistische Inhalte.

Ebenso behalten wir uns vor, Kommentare, die nur an den Autor gerichtet sind, nicht zu veröffentlichen.

Cookies

Diese Webseite wird grundsätzlich ohne das Setzen von Cookies betrieben.

Gegebenenfalls verwenden wir Dienste Dritter, die beim Aufruf Cookies setzen. Das Setzen dieser Cookies erfolgt dabei nur mit ihrer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung.

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser eines Internetnutzers auf seiner Festplatte abgelegt werden, wenn er eine Webseite besucht. Diese Cookies schädigen die Festplatte des Internetnutzers nicht und enthalten keine Viren. Bei den meisten Cookies handelt es sich um sogenannte „Session Cookies“. Der Inhalt der Cookies kann nicht mit einzelnen Nutzern in Verbindung gebracht werden.

Webtracking

Auf dieser Seite werden Webanalysen zum Zweck der Reichweitenmessung verwendet, um die Ausgestaltung von Werbemaßnahmen und der Öffentlichkeitsarbeit umzusetzen. Dabei wird eine personenbezogene Datenerhebung auf das Minimum reduziert, in dem in allen Fällen eine IP-Anonymisierung mit Eingang Ihrer IP-Adresse auf dem jeweiligen Webserver erfolgt. Eine Zusammenführung mit anderen Daten, die insbesondere eine Identifizierung des Nutzers ermöglicht, erfolgt durch den Verantwortlichen nicht.

Einsatz von Matomo

Diese Website benutzt den Open-Source-Webanalysedienst Matomo. Zweck des Dienstes ist es, die Verwendung der Webseite zur Optimierung des Webseitenangebots zu analysieren. Matomo wird auf dem eigenen Server betrieben und setzt keine Cookies. Zudem erfolgt eine sofortige Anonymisierung Ihrer IP-Adresse, sodass ein Personenbezug nicht möglich ist und Sie uns gegenüber anonym bleiben. Die Datenverarbeitung erfolgt aus dem Interesse, Inhalte zur Verfügung zu stellen, die bei den Besuchern auf Interesse stoßen und damit ein zielgerichtetes Webmarketing ausgestalten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Betroffenenrechte

Widerspruchsrecht

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung unter unseren angegebenen Kontaktdaten jederzeit zu widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die dieser Datenverarbeitung entgegenstehen. Wir werden diese Verarbeitung dann beenden, es sei denn, sie dient überwiegenden schutzwürdigen Interessen unsererseits.

Widerrufsrecht

Soweit Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben, haben Sie das Recht, diese jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf wird hiervon nicht berührt. Bitte wenden Sie sich hierzu an die verantwortliche Stelle unter den angegebenen Kontaktdaten.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Verantwortlichen unter den angegebenen Kontaktdaten.

Beschwerderecht

Als Betroffene/r können Sie sich bei Beschwerden jederzeit an den zuständigen Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg wenden.